Freiburg_16_s
Solutions | Bauakustik

Bauakustik

Wir führen Projekte im Zusammenhang mit der Schalldämmung von Gebäudetrennwänden und deren Bauteilen, der Schwingungsisolierung von Räumen und Gebäuden sowie der Schallübertragung von außen nach innen oder innerhalb eines Gebäudes durch.

Was zeichnet uns aus?

Wir verwenden die neuesten Simulationstechniken, damit Sie den Unterschied in der Schallwahrnehmung im geplanten und modernisierten Innenraum in Abhängigkeit von den akustischen Eigenschaften des Innenraums hören können.
Die Simulationsergebnisse werden von erfahrenen Akustikern interpretiert. Wir führen Messungen durch, um das erstellte Modell zu verifizieren.
Wir bieten die Möglichkeit, in den Raum zu „hören“, bevor er gebaut wird. Wir erstellen eine binaurale Auralisation, die dann über Kopfhörer wiedergegeben werden kann.
Wir verwenden fortschrittliche Simulationsprogramme, mit denen Sie den Klang eines Orchesters, einer Sprache oder einer anderen Quelle in einem ausgewählten Raum und an einer beliebigen Position nachempfinden können.

Unsere Dienstleistungen

  • Bewertung und Vorhersage der Schalldämmung

    • Bewertung und Messung der Luft- und Trittschalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen.
    • Überprüfung von Bauprojekten im Hinblick auf die Einhaltung gesetzlicher und normativer akustische Anforderungen oder nach den Bedürfnissen des Auftraggebers.
    • Präsentation der Ergebnisse und Schlussfolgerungen in Form von aussagekräftigen Berichten.

     

  • Messverfahren für Luft- und Trittschall

    • Vor-Ort-Messungen der Luftschalldämmung und des Trittschalls durch Verfahren zur Messung des Schalldrucks.
    • Messungen mit Hilfe von Intensitätssonden ermöglichen die Lokalisierung von „Schallbrücken“ und Bereichen mit verminderter Schalldämmung in bestehenden Trennwänden.
    • Labormessungen.
    • Verwendung von spezifischen Messgeräten während der Messung.

     

  • Akustische Simulationen

    • Simulationsbewertung zur Erhöhung der Schalldämmung infolge Verwendung zusätzlicher schalldämmender Materialschichten. Dieser Ansatz ermöglicht es, nur solche Lösungen zu verwenden, die die gewünschte Erhöhung der Dämmung garantieren.
    • Fachspezifische Software:
      • SonArchitect – für die Modellierung der Schalldämmung von gesamten Gebäuden.
      • Insul – für die Modellierung der Schalldämmung von einzelnen Gebäudetrennwänden.
      • WinFlag – für die Modellierung schallabsorbierender akustische Systeme.

     

  • Auralisation

    Die akustische Präsentation erfolgt die Nachbildung verschiedener Schallereignisse in einem gegebenen, simulierten Innenraum über Kopfhörer. Dies ermöglicht es unter anderem, bereits in der Investitionsphase zu entscheiden, welche akustische Anpassung des Innenraums in einem realen Gebäude erforderlich sein wird.

    Wir bieten die Möglichkeit, in den Raum zu „hören“, bevor er gebaut wird. Wir erstellen eine binaurale Auralisation, die dann über Kopfhörer wiedergegeben wird.

     

  • Praktische Lösungen für Gebäudedetails

    • Lösung von Problemen im Zusammenhang mit der Schalldämmung von Gebäudetrennwänden und deren Bauteilen.
    • Wandkonstruktionen.
    • Schwingungsisolierung von Böden und Decken.

     

  • Beratung

    • Beteiligung von Fachleuten am Investitionsprozess von der Raumplanung über Schallschutzprojekte und die Gestaltung der Nachhallzeiten in Räumen bis hin zu bauakustischen Nachmessungen.
    • Überprüfung von Bauvorhaben hinsichtlich der Einhaltung gesetzlicher und normativer akustische Anforderungen oder nach den Wünschen des Auftraggebers.
    • Planung und akustische Zonierung.

     

„Gute Akustik sollte mit der Architektur verschmelzen“
photo-1463343232537-7171a89c83f7
Freiburg_32_s

Warum ist die Bauakustik so relevant?

Bauakustik ist die Wissenschaft der Lärmbekämpfung in Gebäuden. Dazu gehört die Reduzierung der Schallübertragung von einem Raum in den anderen, die Kontrolle der Schallausbreitung in einen angrenzenden Raum und die Eigenschaften der Schallausbreitung im Raum selbst.

Dies kann durch Materialien, Design und akustischen Methoden erreicht werden.
Warum ist die Bauakustik so wichtig?

Die Akustik kann einen großen Einfluss auf die Gesundheit, Wohlbefinden, Kommunikation und Produktivität haben. Die Akustik, die „Klangqualität“, ist in Räumen wie Aufnahmestudios, Konzertsäle, Hörsälen, Open Space Räume, Büros usw., in denen die akustische Qualität und die Verständlichkeit von Sprache oder Musik wichtig sind, von besonderem Interesse.

Die Akustik von Gebäuden/Räumen wird unter anderem beeinflusst durch:

  • Geometrie und Volumen des Raumes,
  • Schallabsorption im Raum,
  • Übertragung von Luftschall zwischen Räumen,
  • Übertragung von Trittschall zwischen Räumen,
  • Übertragungs- und Reflexionseigenschaften der Oberflächen im Raum und an Raumbegrenzungsflächen,
  • Schallentstehung einnerhalb oder außerhalb der Räume, u.ä.

 

"Next level of technical innovation. This close partnership strengthens our product development in terms of acoustic optimization and paves the way to the next level."
Jens Kegenhoff
CEO, Korfmann Lufttechnik GmbH, GERMANY
Cookies

Wir verwenden Cookies (technische Cookies und Profilierungs-Cookies von uns und Dritten) auf KFB-acoustics.com, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis zu bieten und Ihnen auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Online-Werbebotschaften zukommen zu lassen. Wenn Sie ” Fortfahren” wählen oder auf einen Inhalt unserer Website zugreifen, ohne Ihre Auswahl anzupassen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über unsere Cookie-Politik und wie Sie Cookies ablehnen können, finden Sie hier.

Fortfahren