Arbeitsmärkte,
die wir abdecken

Wir ermöglichen es Unternehmen und Behörden, ihre Umweltauswirkungen zu verringern, indem wir Lösungen zur Vermeidung und Kontrolle von Lärm- und Vibrationsbelastungen anbieten und zur Entwicklung effektiver, robuster und geräuschloser Produkte beitragen.

  • pexels-photo-258163

    Industrie

    pexels-photo-258163

    Der Industriesektor ist gesetzlich verpflichtet, die Arbeitnehmer vor Lärm zu schützen. Das Gesetz schreibt auch vor, dass die in der Halle stattfindenden Prozesse keine übermäßigen Lärmpegel in der Umgebung verursachen dürfen. Wir verfügen über langjährige Erfahrung bei der Reduzierung von Lärm an Arbeitsplätzen und in der Umwelt für den Industriesektor. Wir tun dies, indem wir geeignete Akustische Lösungen entwerfen und auswählen. Bei der Planung verwenden wir Computersimulationen mit einem kalibrierten oliwischen Modell, das die untersuchte Industriehalle darstellt. Wir präsentieren dem Kunden mehrere Varianten von Maßnahmen zur Lärmminderung in der gesamten Halle, in ausgewählten Bereichen oder in der Umgebung.

    Lärmschutz-Management

    Machines Development

    Forschung & Entwicklung

    Close
  • photo-1539799139339-50c5fe1e2b1b

    Automobilindustrie & OEM

    photo-1539799139339-50c5fe1e2b1b

    KFB Acoustics ist spezialisiert auf NVH (Noise, Vibration and Harshness) Methoden zur vibroakustischen Optimierung von Fahrzeugen. Diese Optimierung besteht nicht nur in der Reduktion des vom Fahrzeug erzeugten Lärms für die Umwelt und den Fahrgastraum. Es werden auch psychoakustische Aspekte dieses Themas berücksichtigt, um dem Fahrer die bestmöglichen Fahrbedingungen zu bieten.

     

    Prüfverfahren
    Fahrzeugentwicklung
    Forschung & Entwicklung

     

    Close
  • pexels-photo-3855962

    Kraftwerke

    pexels-photo-3855962

    Kraftwerke erzeugen beim Betrieb in der Umwelt einen hohen Lärmpegel. Die größte Lärmquelle in einem Kraftwerk ist die Belüftung des Motors des Aggregats. Es ist sehr entscheidend, geeignete akustische Lösungen für Kraftwerke auszuwählen, die es ermöglichen, den Lärmpegel auf zulässige Werte zu reduzieren.

     

    Lärmschutz-Management
    Maschinenentwicklung

     

    Close
  • KFB_industries_marine

    Maritimer Bereich & Yachten

    KFB_industries_marine

    Lärm und Vibrationen auf Schiffen umfassen zwei grundlegende Themen: die Erzeugung und Übertragung von Lärm zwischen den Kabinen und die Lärmabstrahlung auf die aquatische Umwelt. Die Hauptlärmquellen innerhalb eines Schiffes sind die Motoren. Die Hauptquelle für Unterwasserlärm wiederum ist die Kavitation der Schiffsschraube.

     

    Prüfverfahren

    Close
  • KFB_industries_train

    Verkehrsmittel

    KFB_industries_train

    Verkehrslärm wird durch die Bewegung von Fahrzeugen verursacht und hat negative Auswirkungen auf die Umwelt. Wir bieten akkreditierte Messungen von Verkehrs- und Schienenlärm an. Darüber hinaus führen wir akustische Simulationen durch, mit denen wir die Auswirkungen von Änderungen der Verkehrsintensität auf den Schallpegel in der Umwelt vorhersagen können.

     

    Lärmschutz-Management
    Prüfverfahren
    Fahrzeugentwicklung
    Forschung & Entwicklung

    Close
  • photo-1544860987-03cd01a2c6da

    Öl & Gas

    photo-1544860987-03cd01a2c6da

    Unsere akustischen Lösungen reduzieren wirksam den Lärm an Arbeitsplätzen in Ölraffinerien und den von Raffinerien verursachten Lärm für die Umwelt. Wir bekämpfen die wichtigsten Lärmquellen im Zusammenhang mit Öl- und Gasaktivitäten: Kompressoren, Bohrungen und Fracking, Abfackelung und Entlüftung.

     

    Lärmschutz-Management
    Maschinenentwicklung

    Close
  • photo-1519073406328-010cb93b58a3

    Verteidigung

    photo-1519073406328-010cb93b58a3

    In der Verteidigungsindustrie ist die vibroakustische Qualität der dort hergestellten Produkte sehr wichtig. Wünschenswert sind Produkte, die so wenig Lärm wie möglich erzeugen, zum Beispiel in Kampffahrzeugen. Um dieses Problem zu lösen, werden fortschrittliche vibroakustische Simulationen und Multivariantenversuche an Prototypen durchgeführt.

     

    Prüfverfahren
    Entwicklung virtueller Prototypen
    Forschung & Entwicklung

    Close
  • KFB_industry_aircraft

    Luft- und Raumfahrt

    KFB_industry_aircraft

    Für Haushalte in der Nähe von Flughäfen sind Flugzeuge die lästigste Lärmquelle in der Umwelt. Eine übermäßige Anzahl von Überflügen führt dazu, dass die zulässigen Lärmpegel überschritten werden. Daher ist es notwendig, die dem Fluglärm ausgesetzten Gebiete in dieser Hinsicht ständig zu kontrollieren. Ein weiteres Problem ist der akustische Komfort der Flugzeugpassagiere selbst, der eine geeignete vibroakustische Auslegung des Flugzeugs erfordert.

     

    Lärmschutz-Management
    Forschung & Entwicklng

    Close
  • photo-1513059260653-32fd11ccc184

    Bauwesen

    photo-1513059260653-32fd11ccc184

    Die Arbeiten auf Baustellen beginnen und enden zu festgelegten Terminen. Während dieser Zeit können vorübergehend sehr hohe Lärmpegel in der Umgebung entstehen, die die Ruhe der Anwohner stören. Die Bekämpfung dieses Lärms ist sehr schwierig, denn sie erfordert Kenntnisse oder eine sehr schnelle Identifizierung aller Vorgänge, die während der Bauarbeiten stattfinden.

     

    Lärmschutz-Management

    Machinenentwicklung

    Close
  • photo-1536181783029-1097aaf179de

    Staatliche Institutionen

    photo-1536181783029-1097aaf179de

    KFB Acoustics hat Erfahrung in der Zusammenarbeit mit staatlichen Institutionen. Wir führen Aufträge für akkreditierte Lärmmessungen im Außenbereich und überall dort durch, wo zulässige Lärm- und Vibrationspegel gesetzlich geregelt sind.

     

    Gebäude

    Umweltaspekte

     

    Close
  • KFB_industries_building

    Gebäude

    KFB_industries_building

    Angemessene akustische Bedingungen im Gebäude sorgen für den Komfort der Menschen, die sich darin aufhalten. Dies gilt sowohl für Wohn- als auch für Bürogebäude. Die Schalldämmung und die Nachhallzeit von Räumen sind die wichtigsten Parameter, die wir bei der Planung und Messung der Innenraumakustik verwenden. Der Schall in Gebäuden kann durch Flankenübertragung (Körperschall) über weite Strecken in entfernte Räume übertragen werden. Wir verwenden vibroakustische Simulationen, um die Bedeutung dieser Übertragungswege vorherzusagen und um Methoden zur Lösung vibroakustischer Probleme in Gebäuden vorzuschlagen.

     

    Gebäude

    Materialentwicklung

    Close
  • photo-1548337138-e87d889cc369

    Erneuerbare Energie

    photo-1548337138-e87d889cc369

    KFB Acoustics hat Erfahrung in der Ermittlung der Geräuschabstrahlung von leistungsstarken Windenergieanlagen auf die Umwelt. Wir führen Analysen sowohl im Bereich der hörbaren Geräusche als auch im Infraschallbereich durch. Wir haben den Einfluss der Betriebsparameter von Windenergieanlagen und der Umweltbedingungen auf die von den Anlagen erzeugten Schallpegel untersucht.

     

    Lärmschutz-Management

    Prüfverfahren 

    Close

Verstärken Sie unser Team

Wir sind immer auf der Suche nach talentierten Wissenschaftlern und Ingenieuren, die unser Team verstärken möchten. Ganz gleich, ob Sie gerade Ihren Abschluss gemacht haben, Postdoc sind oder bereits über Berufserfahrung verfügen – werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote.

Stellenangebote ansehen

Individuelle Lösungskonzepte
und Dienstleistungen

Bitte senden Sie uns eine E-Mail, um Informationen über unsere individuellen Lösungskonzepte und Dienstleistungen zu erhalten.

Kontakt aufnehmen

Arbeiten Sie mit uns

Wenn Sie eine bestehende Herausforderung lösen oder eine neue Chance nutzen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

    see more see less
    Cookies

    Wir verwenden Cookies (technische Cookies und Profilierungs-Cookies von uns und Dritten) auf KFB-acoustics.com, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis zu bieten und Ihnen auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Online-Werbebotschaften zukommen zu lassen. Wenn Sie ” Fortfahren” wählen oder auf einen Inhalt unserer Website zugreifen, ohne Ihre Auswahl anzupassen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über unsere Cookie-Politik und wie Sie Cookies ablehnen können, finden Sie hier.

    Fortfahren