KIN_1074 kopia
Solutions | Lärmschutz-Management

Lärmschutz-Management

Wir entdecken neue Möglichkeiten und entwickeln erstklassige Lösungen zur Lärmreduzierung für industrielle Anwendungsbereiche.

Neue Ansätze im Umgang mit Lärm

Unsere tägliche Arbeit dreht sich um die Identifizierung und Unterbrechung von Lärmemissionswegen, die durch industrielle Prozesse ausgelöst werden.
Wir sorgen für eine geringere Lärmbelastung und ermöglichen es Unternehmen, die Auswirkungen ihrer Arbeit durch die Einführung von Lärmschutz- und Lärmmanagementlösungen zu kontrollieren.
Wir sind der Meinung, dass eine ausgeglichene Umgebung geschaffen werden kann, indem ein tiefes Verständnis der Auswirkungen von Lärm mit der Anwendung technologisch fortschrittlicher Methoden verbunden wird.
Die Frage der technischen und wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit ist ein weiterer triftiger Grund, die Lärmbelastung auf internationaler Ebene zu behandeln.

Unser Ansatz

kfb-infographics-new
Akustisches Modell
2.Akustische Modelle helfen uns, die Lärmquellen in eine Rangfolge zu bringen, was die Grundlage für die Ermittlung von Lärmquellen ist, die in erster Linie lärmreduziert werden müssen. Sie sind außerdem ein sehr hilfreiches Instrument für die Festlegung von Grenzwerten für verschiedene Varianten von Lärmkarten und für die Bewertung der Wirksamkeit der angewendeten Lösung.
Strategien zu Lärmreduzierung
3.Auf Grundlage der erstellten Modelle führen wir akustische und vibroakustische Simulationen mit COMSOL Multiphysics durch. Damit können wir simulieren, wie sich unsere vorgeschlagenen Lösungen unter realen Bedingungen verhalten werden. Im nächsten Schritt stellen wir mehrere Optionen für eine Lärmreduzierungsstrategie vor, die es ermöglicht, die geplante Modernisierung auf optimale Weise durchzuführen.
Zuverlässige Lösungen
4.Wir passen jede der vorgeschlagenen Lösungen an die Bedürfnisse unserer Kunden an. Wir überprüfen sie nach wirtschaftlichen, technischen und sicherheitstechnischen Kriterien, um eine garantierte Leistung für das Projekt zu liefern.
Identifizierung des Ausgangszustandes
1.Wir beginnen den Arbeitsprozess mit der Durchführung von akustischen Messungen. Mit Hilfe des neuesten Stands der Technik und der Methoden bestimmen wir die Hauptquellen der Lärmemissionen, welche eine Auswirkung auf die Überschreitung der zulässigen Werte haben. Im nächsten Schritt werten wir die Messergebnisse aus und ermitteln die grundlegenden Faktoren für die Bewertung der Lärmbelastung an Arbeitsplätzen sowie die Überschreitung der Grenzwerte. Die ermittelten Messergebnisse sind die Eingangsdaten für den Entwurf des akustischen Modells.

Lärmbelästigung, das aktuellste Thema unserer Zeit.

Unter Lärmbelästigung versteht man jeden unerwünschten oder störenden Lärm, der die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen und anderen Organismen beeinträchtigt. Arbeitslärm oder Industrielärm ist der Lärm, dem die Menschen in ihrem Arbeitsumfeld ausgesetzt sind. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat, nach der Luftverschmutzung durch Feinstaub, Lärm (Verkehrs-, Straßen-, Schienen- und Fluglärm) als zweitwichtigste Ursache für Gesundheitsstörungen in Westeuropa eingestuft.

Lärm als einer der belastendsten und ablenkendsten Faktoren wirkt sich sowohl auf physiologischer als auch auf psychologischer Ebene auf den Menschen aus und beeinträchtigt grundlegende Aktivität wie Arbeit, Schlaf, Erholung, Lernen und Kommunikation. Zu den gesundheitlichen Auswirkungen gehören ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Herzinfarkt und sogar Schlaganfall.

Industrielärm kann durch Lärmschutz und Lärmmanagement miniert werden. Ziel des Lärmmanagements ist es, die Lärmbelastung so gering zu halten, dass die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden geschützt werden. Es ist ein zentraler Bestandteil von Programmen zum Schutz der Umwelt und der Gesundheit. Ingenieure und Forscher wissen noch immer nicht alles über die Auswirkung von Lärm auf Lebewesen, aber sie wissen, wie man die Welt wesentlich weniger laut machen kann. Erfahren Sie, was Lärmmanagement in der Praxis bedeutet.

 

„Unser Ansatz zum Lärmmanagement vereint alle Faktoren, um den Lärm zu bekämpfen, die Privatsphäre zu verbessern und die Produktivität auf die effektivste Weise zu steigern.“

Wojtek Bartnik

Head of Acoustics
kfb-people-21-small
"Next level of technical innovation. This close partnership strengthens our product development in terms of acoustic optimization and paves the way to the next level."
Jens Kegenhoff
CEO, Korfmann Lufttechnik GmbH, GERMANY

Individuelle Lösungskonzepte
und Dienstleistungen

Bitte senden Sie uns eine E-Mail, um Informationen über unsere individuellen Lösungskonzepte und Dienstleistungen zu erhalten.

Cookies

Wir verwenden Cookies (technische Cookies und Profilierungs-Cookies von uns und Dritten) auf KFB-acoustics.com, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis zu bieten und Ihnen auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Online-Werbebotschaften zukommen zu lassen. Wenn Sie ” Fortfahren” wählen oder auf einen Inhalt unserer Website zugreifen, ohne Ihre Auswahl anzupassen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über unsere Cookie-Politik und wie Sie Cookies ablehnen können, finden Sie hier.

Fortfahren