2019_05_25_KFB_ACOUSTICS_60
Solutions | Prüfverfahren

Prüfverfahren

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Engagement, einen neuen Weg in eine Zukunft mit weniger Lärm und besserer Akustik zu beschreiten.

VOM KONZEPT ZUM PROTOTYP

Wir nutzen Messungen im Labor, um die akustischen Eigenschaften zu charakterisieren.
Wir verwenden eine Vielzahl von Softwaremodulen, um Messungen in akustische Leistungskennzahlen umzuwandeln.
Wir entwickeln analytische Modelle zur Vorhersage der Auswirkungen von Optimierungsmaßnahmen auf die akustische Leistung eines Produkts.
Wir bauen Prototypen, um Leistungsverbesserungen zu demonstrieren.

Lösungen für industrielle Anwendungen

  • Fahrzeuge

    Ob Rollgeräusche oder das Summen eines Elektromotors, ob innen oder außen, wir messen, analysieren, entwerfen und fertigen Prototypen, um die bestmögliche akustische Leistung des Produkts zu erzielen.

    Unsere Fähigkeiten umfassen:

    • Entwurf von abgestimmten Schwingungsdämpfern,
    • Entwicklung und Prototypenbau,
    • Klangqualität,
    • Modalanalyse,
    • Schallabstrahlung,
    • Abstimmung der Luftansaugung,
    • Entwicklung von Gesamtlösungen.

    Jede Abteilung bei KFB hat einen eigenen Schwerpunkt in der Akustik. Gemeinsam mit unseren Ingenieuren und Wissenschaftlern arbeiten wir an Lösungen, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

    Wann immer Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können Sie sich auf uns verlassen:

    • Kontinuierliche Kundenbetreuung,
    • Individueller Ansatz,
    • Eigener Prototypenbau und Versuchsmöglichkeiten,
    • Schulungen in der Akustik.

     

  • Konstruktionsausrüstung

    Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir an der Optimierung akustischer Kriterien, indem wir Empfehlungen zu physikalischen Eigenschaften und Oberflächenbehandlungen geben, um die besten Leistungsergebnisse des Produkts zu erzielen.

    Unsere Fähigkeiten umfassen:

    • Messungen
    • Identifizierung von Geräusch- und Vibrationsübertragungswegen,
    • Optimierung der akustischen Kriterien durch die Erstellung von Richtlinien mit Hilfe von Berechnungen, Experimenten und der virtuellen Entwicklung von Prototypen,
    • Analytische und experimentelle Methoden und das Fachwissen, um für Ihr Produkt eine geeignete Maßnahme zu finden.

    Jede Abteilung bei KFB hat einen eigenen Schwerpunkt in der Akustik. Gemeinsam mit unseren Ingenieuren und Wissenschaftlern arbeiten wir an Lösungen, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

    Wann immer Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können Sie sich auf uns verlassen:

    • Kontinuierliche Kundenbetreuung,
    • Individueller Ansatz,
    • Eigener Prototypenbau und Versuchsmöglichkeiten,
    • Schulungen in der Akustik.

     

  • Anlagen und Dienstleistungen

    Von Strukturtests bis zu kundenspezifischer Software und allem, was dazwischen liegt, bieten wir gebrauchsfertige Prüfdienstleistungen an, um unseren Kunden zu einem technischen Vorsprung zu verhelfen. Ob es sich um einen Mixer, eine Zahnbürste, einen Lautsprecher oder eine Kaffeemaschine handelt, unsere einzigartige Fähigkeit, mehrere Disziplinen zu nutzen, gibt uns die Möglichkeit, die Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen und mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um ein erstklassiges Produkt zu liefern.

    Unser allgemeiner Arbeitsumfang umfasst:

    • Messungen
    • Identifizierung von Geräusch- und Vibrationsübertragungswegen,
    • Optimierung der akustischen Kriterien durch die Erstellung von Richtlinien mit Hilfe von Berechnungen, Experimenten und der virtuellen Entwicklung von Prototypen,
    • Analytische und experimentelle Methoden und das Fachwissen, um für Ihr Produkt eine geeignete Maßnahme zu finden.

    Jede Abteilung bei KFB hat einen eigenen Schwerpunkt in der Akustik. Gemeinsam mit unseren Ingenieuren und Wissenschaftlern arbeiten wir an Lösungen, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

    Wann immer Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können Sie sich auf uns verlassen:

    • Kontinuierliche Kundenbetreuung,
    • Individueller Ansatz,
    • Eigener Prototypenbau und Versuchsmöglichkeiten,
    • Schulungen in der Akustik.
  • Materialien und Konstruktionselemente

    Egal, ob die optimale Lösung eine schalldämmende Wand, eine schallabsorbierende Konstruktion oder eine optimale Kombination ist, wir können Ihnen helfen, die beste Lärmschutzlösung für Ihr Produkt zu finden. Mit unserem umfassenden Wissen und unserer Erfahrung bei der Messung von Schall- und Absorptionseigenschaften können wir genaue Ergebnisse für die Entwicklung Ihre Lärmschutzmaterialien liefern. Es kommt häufig vor, dass eine Behandlung mit speziellen akustischen Eigenschaften erforderlich ist, um die Produktleistung zu verbessern.

    Unsere Fähigkeiten umfassen:

    • Messungen
    • Identifizierung von Geräusch- und Vibrationsübertragungswegen,
    • Optimierung der akustischen Kriterien durch die Erstellung von Richtlinien mit Hilfe von Berechnungen, Experimenten und der virtuellen Entwicklung von Prototypen,
    • Analytische und experimentelle Methoden und das Fachwissen, um für Ihr Produkt eine geeignete Maßnahme zu finden.

    Akustische Materialien können entworfen werden für:

    • Maximale Schallabsorption,
    • Maximale Schalldämmung,
    • Minimale Schallabstrahlung von Bauteilen.

    Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um die akustische Leistung der Produkte zu optimieren, indem wir Empfehlungen zu physikalischen Eigenschaften, Oberflächenbehandlungen und Prozessvariablen geben. Mithilfe von Modellierungstechniken können unsere Ingenieure die installierte akustische Leistung des Endprodukts vorhersagen. Das akustische Material kann dann für die individuellen Kosten, das Gewicht und die Platzanforderungen jeder Endproduktanwendung optimiert werden.

    Wann immer Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können Sie sich auf uns verlassen:

    • Kontinuierliche Kundenbetreuung,
    • Individueller Ansatz,
    • Eigener Prototypenbau und Versuchsmöglichkeiten,
    • Schulungen in der Akustik.

WANN IMMER SIE BEDARF HABEN:

01
Übertragungswege für Schall und Schwingungen
In komplexen Strukturen mit vielen Verbindungen können sich Wellen auf mehreren möglichen Wegen von der Quelle ausbreiten, bevor sie einen bestimmten Punkt erreichen. KFB Acoustics erstellt eine Rangfolge der Übertragungswege (mit Hilfe der Transferpfadanalyse), um die dominantesten Pfade bei der Übertragung von Schwingungen oder Lärm zu finden. Die dominanten Pfade müssen zuerst behandelt werden (Verbindung lösen, Dämpfung einfügen), bevor andere weniger wichtige Pfade verändert werden.
02
Schallabsorption
Der Schallabsorptionskoeffizient beschreibt das Phänomen, dass die in das Material eindringende Schallwelle teilweise im Material absorbiert und in Wärme umgewandelt wird. Er ist definiert als das Verhältnis zwischen der im Material absorbierten Schallenergie und der Gesamtenergie der einfallenden Welle. Wir nutzen dieses Phänomen bei der Entwicklung von Akustiklösungen (Akustikdecken, Verkleidungen, Schalldämpfer). Wir messen diese Parameter auch in unserem Messstand (Impedanzrohr).
03
Luft- und Trittschalldämmung
Die Luftschalldämmung einer Trennwand entspricht dem Übertragungsverlust dieser Trennwand (siehe Definition des Übertragungsverlusts). Die Trittschalldämmung ermöglicht es, die Eigenschaften des Fußbodens zu beurteilen, wenn er strukturell angeregt wird (z.B. durch Schritte). Wir verwenden diese Parameter bei der Planung von akustischen Maßnahmen (Schallschutzhauben, Trennwände) und bei der Beurteilung von bestehenden Gebäudetrennwänden und -decken.
04
Körperschall
Körperschall ist Schall, der sich nicht in der Luft, sondern in Festkörpern in Form von Schwingungen ausbreitet. Körperschall und die damit verbundene Flankenübertragung können die Schalldämmung von Gebäudetrennwänden erheblich verschlechtern. Wir führen Körperschallmessungen zur Beurteilung der Schwingungspegel durch und erstellen numerische Modelle. Wir berücksichtigen den Einfluss der Flankenübertragung in unseren vibroakustischen Simulationen.
05
Einfügungsdämpfung von Schalldämpfern
Akustischer Parameter zur Beschreibung von Schalldämpfern. Er beschreibt die Abnahme der Schallleistung, die durch den Einbau eines Schalldämpfers in der Rohrleitung erzeugt wird. Wir führen Messungen dieses Parameters unter Labor- und Freifeldbedingungen durch. Dieser Parameter ist ebenfalls ein zentrales Element unserer virtuellen Prototyping-Simulationen bei der Entwicklung neuer Schalldämpfer.
06
Strömungswiderstand der Luft
Dies ist ein wesentlicher Parameter für poröse schallabsorbierenden Materialien, den wir bei der Simulation von porösen Materialien verwenden. Je größer der Strömungswiderstand ist, desto weniger Schall wird durch das Material geleitet, was einen geringeren Schallabsorptionskoeffizient zur darstellt.
07
Schallleistung
Ein Parameter, der jede Schallquelle eindeutig charakterisiert. Die Schallleistung ist ein Parameter, der unabhängig von der Umgebung und dem Umfeld (Hallraum, reflexionsarmer Raum) ist, in dem sich die Quelle befindet. Sie ist ein grundlegender akustischer Parameter, der von Herstellern von Maschinen und Geräten angegeben wird. Wir führen Messungen der Schallleistung zu Deklarationszwecken und zu Simulationszwecken durch.
08
Schallintensität
Eine Vektorgröße, die die akustischen Felder in Form von Energie beschreibt. Die Intensitätsanalyse bestimmt die Richtung des akustischen Energieflusses, nicht die Amplitude. Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber Standardmessungen, die nur den Schalldruck bestimmen. Wir führen Schallintensitätsmessungen in Situationen durch, in denen Messmethoden des Schalldrucks unzureichend sind (z.B. bei hohen Hintergrundgeräuschpegeln).
09
Hand-Arm-Vibrationen
Hand-Arm-Vibrationen (HAV) sind Vibrationen, die bei der Verwendung von handgeführten Elektrowerkzeugen (z.B. Kettensägen, Presslufthämmern oder beim Halten von Materialien, die von Maschinen verarbeitet werden) auf Hand und Arm übertragen werden. Wir verwendet diesen Parameter, um den Grad der Exposition der Arbeitnehmer gegenüber übermäßiger Vibration zu bestimmen.
10
Nachhallzeit
Es handelt sich um einen Parameter, der die Nachhalleigenschaften von akustischen Innenräumen beschreibt. Die Nachhallzeit ergibt sich aus der Gegebenheit, dass in jedem Raum mit einer endlichen Schallabsorption reflektierte Wellen erzeugt werden. Das mit diesen Reflexionen verbundene akustische Feld verbleibt noch einige Zeit im Raum, nachdem die Schallquelle (direkte Schallwelle) ausgeschaltet wurde. Wir verwenden diesen Parameter in unseren akustischen Simulationen.
11
Übertragungsverlust
Es handelt sich um einen Parameter, der die Eigenschaften aller Objekte beschreibt, an deren Grenze es zu einer teilweisen Reflexion von Schallenergie und einer teilweisen Übertragung von Schallenergie kommt. Ein Beispiel für ein solches Objekt ist eine Gebäudetrennwand. Wir verwenden diesen Parameter beim Entwurf von akustischen Lösungen (Schallschutzkabinen, Trennwände) und bei der Beurteilung von bestehenden Gebäudetrennwänden und -decken. Wir führen in diesem Bereich Labor- und Freifeldversuche durch.
12
Schallausbreitung
Die Ausbreitung einer Schallwelle findet in jedem elastischen Medium (Gase, Flüssigkeiten, Festkörper) statt. Die Schallwelle breitet sich im Medium mit einer endlichen Geschwindigkeit aus, zum Beispiel beträgt die Schallgeschwindigkeit für Luft bei einer Temperatur von 20 Grad Celsius 343 m/s. Während der Ausbreitung können Phänomene auftreten, die die Wellenform verändern, z.B. Beugung. Bei unseren Simulationen werden mehrere Effekte berücksichtigt, die die Schallleistung verändern.
13
Dämpfung, interner Verlustfaktor und Kopplungsverlustfaktor
In jedem realen mechanischen und akustischen System treten Verluste auf. Die Folge des Auftretens von Dämpfung ist die Umwandlung eines Teils der Schwingungsenergie in Wärme. Dieses Phänomen wird durch einen Parameter quantifiziert, der als interner Verlustfaktor (Internal Loss Factor, ILF) bezeichnet wird. Der zweite Mechanismus ist der Energiefluss von einer Struktur zu einer anderen, wenn sie miteinander verbunden sind. Wir messen die Verlustfaktoren in unserem Labor.
14
Komplexe charakteristische Impedanz und Wellenzahl
Erweiterte Parameter zur Beschreibung poröser schallabsorbierender Materialien. Wir verwenden diese Parameter bei der Materialmodellierung (FEM-Simulationen), wenn ein äquivalentes Fluidmodell geeignet ist. Wir bestimmen die komplexe charakteristische Impedanz und die Wellenzahl in unserem Doppelimpedanzrohrsystem.
„Unsere Prüfeinreichungen bieten gebrauchsfertige Dienstleistungen an, mit Ingenieuren vor Ort, Elektronikern, Mechanikern und umfassenden Lagerkapazitäten.“
Production&Assembly_2
Lernen Sie unseren Ansatz kennen

Wie wir arbeiten?

Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen Bagger, einen Ventilator, eine Gebäudetrennwand oder einen Kran handelt. Wenn Sie die akustischen Parameter Ihres Produktes bestimmen möchten, sind wir für Sie da.

Wir berücksichtigen stets die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Wir prüfen geeignete Normen für ein bestimmtes Gerät. Wir entwerfen und bauen spezielle Messstände, die den Anforderungen der Norm für spezifische Prüfungen entsprechen. Wir führen Messungen durch, werten die Daten aus und präsentieren die Forschungsergebnisse in Form eines übersichtlichen Berichts. Der Kunde kann sich immer auf unsere Expertenmeinungen und Interpretationen der erhaltenen Ergebnisse verlassen.

Zusätzlich zu den Prüfmaßnahmen, bieten wir Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Charakterisierung der einzelnen Elemente eines Geräts an. Sie ermöglicht es, dieses Element hinsichtlich des erzeugten Lärms zu klassifizieren – als eine Rangfolge der Schallquellen – und die wichtigsten Wege der Lärmübertragung aufzuzeigen.

Obraz4
„Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um die akustische Leistung der Maßnahmen zu optimieren, indem wir Empfehlungen zu physikalischen Eigenschaften, Oberflächenbehandlungen und Prozessvariablen geben“
Bartosz Chmielewski
CSO, KFB Acoustics

Individuelle Lösungskonzepte
und Dienstleistungen

Bitte senden Sie uns eine E-Mail, um Informationen über unsere individuellen Lösungskonzepte und Dienstleistungen zu erhalten.

Cookies

Wir verwenden Cookies (technische Cookies und Profilierungs-Cookies von uns und Dritten) auf KFB-acoustics.com, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis zu bieten und Ihnen auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Online-Werbebotschaften zukommen zu lassen. Wenn Sie ” Fortfahren” wählen oder auf einen Inhalt unserer Website zugreifen, ohne Ihre Auswahl anzupassen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über unsere Cookie-Politik und wie Sie Cookies ablehnen können, finden Sie hier.

Fortfahren